Susann Reinhard
Susann Reinhard

Transparente Preise und Inklusivleistungen: So gestalte ich meine Fotografie-Angebote

Als Firmenfotografin verstehe ich, dass jedes Projekt einzigartig ist und individuelle Anforderungen erfüllt werden müssen. Daher ist es mir wichtig, flexible Preise und umfassende Leistungen anzubieten. In diesem Blogpost erfährst du, wie meine Preisgestaltung funktioniert und welche Services in meinen Angeboten enthalten sind.

Individuelle Angebote nach Mass

Bei mir gibt es keine Pauschalpreise, denn du und jedes Projekt sind einzigartig. Meine Preisgestaltung beginnt damit, deine spezifischen Anforderungen zu verstehen. Dazu gehören Aspekte wie der Umfang deines Projekts, die Anzahl der zu fotografierenden Mitarbeitenden, die Art der Mitarbeiterfotos und die gewünschten Leistungen wie Bildbearbeitung und Retusche.

Firmenfotografin Bern

Variabler Preis je nach Projektumfang

Der Preis für meine Dienstleistungen variiert abhängig vom Umfang deines Projekts. Wenn du beispielsweise eine umfangreiche Mitarbeiterfotoserie für dein Unternehmen benötigst, wird der Preis entsprechend höher sein als für ein kleineres Fotoshooting. Wenn wir alle Mitarbeitenden im gleichen Setting (1 Aufbau von Licht und Hintergrund, der gleichbleibt) fotografieren, ist dies schneller und günstiger zu realisieren, als mehrere Settings.

Transparente Kostenaufstellung

Transparenz ist mir besonders wichtig. In meinen detaillierten Offerte findest du eine klare und verständliche Kostenaufstellung. Dort werden alle anfallenden Kosten aufgeschlüsselt, damit du genau weisst, wofür du bezahlst.

Leistungen inklusive

In meinen Angeboten sind verschiedene Leistungen standardmässig inbegriffen, um sicherzustellen, dass du ein rundum zufriedenstellendes Ergebnis erhältst. Dazu gehören:

Fotografie: Selbstverständlich umfasst unser Angebot die eigentliche Fotosession, bei der wir deine Mitarbeitenden professionell in Szene setzen.

Bildbearbeitung: Alle Fotos werden von mir sorgfältig ausgewählt und bearbeitet, um sicherzustellen, dass sie höchsten Qualitätsstandards entsprechen.

Retusche: Falls erforderlich, führe ich auch Retuschen durch, um kleine Unvollkommenheiten zu korrigieren und sicherzustellen, dass deine Bilder perfekt sind.

Nutzungsrechte: Du erhältst die Nutzungsrechte an den Fotos, sodass du sie uneingeschränkt für deine Zwecke verwenden kannst.

Optionale Zusatzleistungen

Neben den Standardleistungen biete ich auch optionale Zusatzleistungen an, die du je nach Bedarf hinzufügen kannst. Dazu gehören beispielsweise:

Location-Scouting: Falls du eine besondere Location für dein Fotoshooting benötigst, helfe ich dir gerne bei der Suche.

Make-up und Styling: Auf Wunsch kann ein professioneller Make-up Artist und Stylist hinzugezogen werden, um sicherzustellen, dass deine Mitarbeiter perfekt aussehen.

Gruppenfotos: Oft bietet es sich an, ein Fotoshooting für Mitarbeiterportraits mit einem Gruppenfoto zu kombinieren.

Druck- und Präsentationsmaterial: Wenn du deine Fotos in gedruckter Form benötigst oder für Präsentationen aufbereiten möchtest, unterstütze ich dich bei der Umsetzung.

Firmenfotograf Bern

Klare Kommunikation und Beratung

Während des gesamten Prozesses stehe ich dir mit Rat und Tat zur Seite. Ich berate dich hinsichtlich der besten Herangehensweise, damit deine Fotos genau deinen Vorstellungen entsprechen.

Wenn du ein massgeschneidertes Fotografie-Angebot benötigst, zögere nicht, mich zu kontaktieren. Ich freuen mich darauf, mit dir zusammenzuarbeiten und dein Projekt in beeindruckenden Bildern festzuhalten.

Das könnte dich interessieren

Professionelle Fotos: Investition, die sich lohnt

Heutzutage könnte man annehmen, dass der Wert professioneller Fotografie jedem klar ist. Dennoch stosse ich immer wieder auf die gleichen Bedenken von KMUs und Immobilienmaklern: "Wir haben keine Zeit für ein Fotoshooting", "Das Budget ist zu knapp" oder "Sind professionelle Fotos wirklich so wichtig?" Diese Vorbehalte sind verständlich, doch basieren sie oft auf Missverständnissen. In diesem Blogpost möchte ich diese Bedenken ausräumen und aufzeigen, warum professionelle Fotografie eine Investition ist, die sich auf vielfache Weise auszahlt.

Susann Reinhard Fotografie

Wann lohnt sich ein professioneller Fotograf und wann genügen Smartphone-Fotos?

In der heutigen digitalen Welt, in der Bilder eine zentrale Rolle in der Kommunikation spielen, stehen Unternehmen und Selbstständige oft vor der Frage: Wann sollte man in professionelle Fotografie investieren und wann reichen Fotos, die mit dem Smartphone aufgenommen wurden? Dieser Blogpost beleuchtet die Situationen, in denen professionelle Fotos unverzichtbar sind, und zeigt auf, wie auch mit dem Smartphone qualitativ hochwertige Bilder entstehen können – inklusive eines exklusiven Angebots für einen Kurs in „Smartphone Fotografie für Selbständige und Firmen“.

Maximiere deine Investition: Kreative Wege, um Firmenfotos vielseitig einzusetzen

In einer Welt, in der der erste Eindruck zählt und Bilder mehr als tausend Worte sagen, ist die Investition in professionelle Firmenfotos eine kluge Entscheidung für jedes KMU. Doch hast du dich jemals gefragt, wie du das volle Potenzial deiner Fotoinvestition ausschöpfen kannst? In diesem Blogpost entdecken wir kreative und effektive Wege, wie du deine Firmenfotos über die üblichen Verwendungen hinaus einsetzen kannst, um deine Marke zu stärken und deine Geschäftsziele zu unterstützen.